SPORTSTADT BLOG

3000 Teilnehmer feiern Drachenboot-Fest

3000 Teilnehmer feiern Drachenboot-Fest

Bei der Drachenboot-Fun-Regatta herrschte auf dem Wasser und am Ufer wieder eine super Stimmung. 140 Teams mit 3000 Teilnehmern gingen am Innenhafen in Duisburg an den Start. Sportliche Topleistungen lieferten die Wolfsseedrachen.

Hürdensprinter Tim Eikermann reist zur EM

Hürdensprinter Tim Eikermann reist zur EM

Am 7. Juni beginnen in Rom die Leichtathletik-Europameisterschaften. Tim Eikermann aus Duisburg ist dabei. Der Sportler des TSV Bayer 04 Leverkusen hat sich fest vorgenommen, den Wettkampf über 110 Meter Hürden zu genießen.

Drachenboot-Fun-Regatta: Duisburg-Boot getauft

Drachenboot-Fun-Regatta: Duisburg-Boot getauft

Vom 7. bis zum 9. Juni richtet die Wanheimer Kanu-Gilde mit Duisburg Kontor die „Drachenboot Fun Regatta“ im Innenhafen aus. Johanna Lindfeld freut sich auf die Rennen mit ihren „Wolfssee Vikings“. Und ein DUISBURG-IST-ECHT-Boot geht an den Start.

Duisburg feiert Rhein Fire vor dem Saisonstart

Duisburg feiert Rhein Fire vor dem Saisonstart

Der Sieger der abgelaufenen Saison in der European League of Football erhielt beim Empfang in Duisburg die begehrten Championship-Ringe. Am 26. Mai wird es für den Titelverteidiger wieder ernst. Das erste Spiel in der Schauinsland-Reisen-Arena steigt indes am 7. Juli.

DM für Transplantierte und Dialysepatienten

DM für Transplantierte und Dialysepatienten

Der Verein „Transdia Sport Deutschland“ richtet in der SPORTSTADT DUISBURG die Deutschen Meisterschaften aus. Für die Teilnehmer sind die Ergebnisse zweitrangig. Sie genießen den Austausch mit anderen Sportlern und machen auf das Thema Organspende aufmerksam.

Boxen: Duisburger Talente räumen bei DM ab

Boxen: Duisburger Talente räumen bei DM ab

Die Deutschen Meisterschaften im Boxen der U17 waren wieder Duisburger Festspiele. Colin Lottner und Emilio Sippel (beide Westende Hamborn) sowie Baker Nemer (Budokan) gewannen Gold, Jason André Sovva (Westende) holte Bronze.

Taucher freuen sich über einzigartiges Gewässer

Taucher freuen sich über einzigartiges Gewässer

Seit 30 Jahren dient der Landschaftspark Duisburg-Nord als Freizeitanlage. Taucher haben ein Denkmal der Industrialisierung in einen Abenteuerspielplatz verwandelt. So wurde die SPORTSTADT DUISBURG zum Hotspot der Taucher-Szene.

Winterlaufserie: Ein Klassiker nimmt Fahrt auf

Winterlaufserie: Ein Klassiker nimmt Fahrt auf

Der ASV Duisburg zog nach der 39. Winterlaufserie ein positives Fazit. Bundestagspräsidentin Bärbel Bas gab den Startschuss, ein junger Teilnehmer kam aus Australien. Nun bereitet sich der Verein auf zwei Jubiläen vor.

Toptalent aus Duisburg startete bei Dreiband-WM

Toptalent aus Duisburg startete bei Dreiband-WM

Amir Ibraimov ist erst 16 Jahre alt – und hat es bereits ins elitäre Feld der Dreiband-WM geschafft. Beim Turnier in Viersen vertrat der Billardspieler aus Duisburg das deutsche Team. Für seine weitere Karriere hat sich der Schüler hohe Ziele gesetzt.

Klaus-Peter Thaler kommt zu Duisburg Steel

Klaus-Peter Thaler kommt zu Duisburg Steel

Am 25. Mai gibt’s wieder Stahlrahmenräder vor beeindruckender Industriekulisse: Duisburg Kontor organisiert für Fans von klassischen Retro-Rädern erneut eine Ausfahrt durch Duisburg und die Region. Start-Ziel-Bereich ist der Landschaftspark-Nord – dort sind Fahrrad-Anbieter vor Ort, Gastronomen kommen mit ihren Foodtrucks und DJs sorgen für Musik.

Westende-Boxer dominieren Kaderturnier

Westende-Boxer dominieren Kaderturnier

Jason André Sovva, Colin Lottner und Louis Reborsch gewinnen ihre Wettkämpfe bei prestigeträchtiger Veranstaltung in Bad Blankenburg. Aliyah Zeynab Heck rundet das starke Ergebnis mit einem dritten Platz beim Kaderturnier ab.

Duisburger Hürdensprinter kämpft um Olympia-Ticket

Duisburger Hürdensprinter kämpft um Olympia-Ticket

Tim Eikermann legte bei Eintracht Duisburg den Grundstein für eine erfolgreiche Karriere in der Leichtathletik. Über 110 Meter Hürden gehört der 24-Jährige zur nationalen Spitze. Nun trainiert er auf sein großes Ziel hin: einen Startplatz bei Olympia.

NRW-Sportschule ehrt erfolgreiche Athleten

NRW-Sportschule ehrt erfolgreiche Athleten

Die NRW-Sportschule Duisburg feierte eine Premiere und zeichnete zum ersten Mal junge Sportler für ihre Topleistungen aus. Der aus Duisburg stammende Olympia-Kandidat Tim Eikermann war als Ehrengast mit dabei.

NRW-Sportschule fördert junge Leistungssportler

NRW-Sportschule fördert junge Leistungssportler

Die NRW-Sportschule Duisburg sorgt dafür, dass talentierte Sportler den Unterricht und den Leistungssport miteinander vereinbaren können. An den drei Standorten trainieren auch Medaillengewinner – und potenzielle Olympiateilnehmer von morgen.

Das waren die Sport-Highlights 2023

Das waren die Sport-Highlights 2023

Ruhr Games, Finals, Kanu-WM oder Finale der European League of Football – das Jahr 2023 brachte der SPORTSTADT DUISBURG viele Highlights. Nun ist es Zeit für eine persönliche Rückschau.

Duisburger zeigte sich bei Box-WM

Duisburger zeigte sich bei Box-WM

Jason André Sovva aus Duisburg nahm als einer von neun Deutschen bei der U17-WM im Boxen teil. Er jubelte nach seinem Kampf gegen Daniel Grogorie. Doch die Kampfrichter erklärten den Gegner zum Sieger. Für 2024 steckt sich Sovva hohe Ziele.

Handball-WM: Duisburgerin Grijseels dreht auf

Handball-WM: Duisburgerin Grijseels dreht auf

Die deutsche Handball-Nationalmannschaft der Frauen spielt bislang eine starke WM. Alina Grijseels gehört zu den Top-Torschützinnen des Turniers. Ihre Karriere startete einst beim TV Aldenrade 07 in ihrer Heimatstadt Duisburg und brachte sie zum Spitzenklub Metz Handball.

Bronze bei WM für Cheerleader aus Duisburg

Bronze bei WM für Cheerleader aus Duisburg

Die Cheerleader der Duisburg Dockers haben bei den Weltmeisterschaften im japanischen Takasaki Bronze geholt. Auf dem Weg zur Medaille mussten sie einige Hürden meistern.

TV Wanheimerort freut sich über 1000 Euro

TV Wanheimerort freut sich über 1000 Euro

Der TV Wanheimerort verdient sich beim von der Duisburg Kontor GmbH ins Leben gerufenen Wettbewerb „10 mal 1000“ Geld für die Klubkasse. Ein Drohnenfoto überzeugt die Jury. Das Geld fließt in die Jugendabteilung.

Vereine bei „10 mal 1000“ geehrt

Vereine bei „10 mal 1000“ geehrt

Die Duisburg Kontor GmbH hatte den Social-Media-Wettbewerb „10 mal 1000“ ins Leben gerufen. Zehn Sportvereine aus der Stadt konnten sich 1.000 Euro für ihre Klubkasse verdienen. Nach dem erfolgreichen Erfolg wird die Aktion fortgesetzt.

Tor des Monats: Halverkamps fordert Kane

Tor des Monats: Halverkamps fordert Kane

Antonia Halverkamps vom MSV Duisburg schafft es mit einem Last-Minute-Treffer in die Auswahl zum „Tor des Monats“. Harry Kane und Florian Wirtz sind ihre Konkurrenten. Die Angreiferin ist eine echte Spezialistin für Traumtore.

Sportschau begeistert das Publikum

Sportschau begeistert das Publikum

Die Sieger der Sportlerwahl konnte sich im Theater am Marientor im Bühnenlicht sonnen. Der Stadtsportbund holte für die Gala internationale Topacts wie das Schweizer Akrobatik-Ensemble Holmikers oder den Cyr-Wheel-Weltmeister Boy Looijen nach Duisburg.

Das sind Duisburgs Sportler des Jahres

Das sind Duisburgs Sportler des Jahres

Der Stadtsportbund kürt im ausverkauften Theater am Marientor die besten Sportlerinnen und Sportler. Ena Mahmutovic, Max Milde, Susi Wollschläger und die Hockey-Damen des Club Raffelberg erhalten die begehrten Auszeichnungen.

Rhein City Run verbindet Städte

Rhein City Run verbindet Städte

Am 22. Oktober geht es beim Rhein City Run wieder von Düsseldorf nach Duisburg. Das Ziel liegt am historischen Steinhof. Zur Veranstaltung gehört wieder eine Städtewertung.

Wasserball: ASC Duisburg im Derbyfieber

Wasserball: ASC Duisburg im Derbyfieber

Der ASC Duisburg möchte in dieser Saison ins Finale einziehen. Nun steht erstmal ein besonderes Duell im Wasserball auf dem Programm: Am 17. Oktober geht es im Derby gegen den SV Krefeld.

American Football: „Rhein Fire“ gewinnt Finale in Duisburg

American Football: „Rhein Fire“ gewinnt Finale in Duisburg

Das Endspiel der „European League of Football“ hat die SPORTSTADT DUISBURG begeistert. Lokalmatador „Rhein Fire“ sicherte sich in der ausverkauften Schauinsland-Reisen-Arena den Titel. Besucher und TV-Zuschauer erlebten ein großes Football-Fest.

Eishockey: Füchse legen wieder los

Eishockey: Füchse legen wieder los

Die Eishockey-Fans in der SPORTSTADT DUISBURG können sich freuen. Am 22. September bestreiten die Füchse Duisburg ihr erstes Saisonspiel gegen die Rostock Piranhas. Duisburg Kontor ist als Business-Partner dabei.

Aktion: Duisburg ist echt vereint

Aktion: Duisburg ist echt vereint

Der Breiten- und Freizeitsport in Duisburg ist die Basis für alle großen sportlichen Erfolge in unserer Stadt. Deshalb fördert die Sportstadt Duisburg unter dem Motto „DUISBURG IST ECHT vereint“ zehn Sportvereine mit jeweils 1.000 Euro.

Mit der Sportstadt Duisburg ins Football-Finale

Mit der Sportstadt Duisburg ins Football-Finale

Die Sportstadt Duisburg unterstützt das American-Football-Team der Rhein Fire. Die Mannschaft spielt am 17. September um den Einzug ins Football-Finale in der ELF. Eine Woche später geht es in Duisburg um den Titel.

Wanderweltmeisterschaft startet in Duisburg

Wanderweltmeisterschaft startet in Duisburg

Jannik Giesen kämpft bei der Wanderweltmeisterschaft in Duisburg um den Titel. Für Tanja Duncan ist die Teilnahme schon ein großer Erfolg. Die Starterin beim „Mammutmarsch“ blickt auf eine Leidensgeschichte zurück.

Kanu-Präsident Konietzko bekommt Gänsehaut

Kanu-Präsident Konietzko bekommt Gänsehaut

Nach den Kanu-Weltmeisterschaften in Duisburg zieht Thomas Konietzko ein positives Fazit. Die nächsten Highlights wie die World University Games werfen schon ihre Schatten voraus.

Kanu-Stars genießen Stimmung in Duisburg

Kanu-Stars genießen Stimmung in Duisburg

Ob Para-Kanutin Emma Wiggs oder Canadier-Ass Sebastian Brendel: Die Kanu-Stars sind von der Stimmung bei den Kanu-Weltmeisterschaften auf der Regattabahn in Duisburg begeistert.

Kanu: Weltmeister-Team sagt „Danke Duisburg“

Kanu: Weltmeister-Team sagt „Danke Duisburg“

Am dritten Wettkampftag verwandelt sich die Regattabahn in Duisburg in ein Tollhaus. Bei den Kanu-Weltmeisterschaften holt Deutschland Medaillen und Quotenplätze für Olympia und die Paralympics.

Duisburg feiert Auftakt der Kanu-WM

Duisburg feiert Auftakt der Kanu-WM

Die Kanu-Weltmeisterschaften in Duisburg sind eröffnet. Schirmfrau Bärbel Bas möchte „den wunderbaren Sport“ feiern. Jule Hake, Katharina Bauernschmidt und Max Rendschmidt überzeugen auf der Regattabahn.

Kanu-WM: Über Duisburg zu den Paralympics

Kanu-WM: Über Duisburg zu den Paralympics

Für Katharina Bauernschmidt geht es bei der Kanu-WM in Duisburg um den Finaleinzug und einen Quotenplatz bei den Paralympics in Paris. Sie setzt dabei auch auf einen Heimvorteil.

Jule Hake: Vorfreude auf die Kanu-WM

Jule Hake: Vorfreude auf die Kanu-WM

Jule Hake gehört bei der Kanu-WM in Duisburg zu den deutschen Hoffnungen. Sie stammt aus der Region und kann sich bei ihrem Start auf der Regattabahn auf lautstarke Unterstützung verlassen.

Engagement für den Tischtennis-Nachwuchs

Engagement für den Tischtennis-Nachwuchs

Lisa Schreyl gehört zu den Gesichtern der SPORTSTADT DUISBURG. Die frühere Teilnehmerin der Ruhr Games übernahm im Tischtennis so manches Ehrenamt und erhielt dafür eine Auszeichnung der „Generation Young“.

Weltklasse im Zehnkampf und große Talente

Weltklasse im Zehnkampf und große Talente

Jürgen Hingsen und Michael Schrader vertraten Duisburg bei den großen Zehnkampf-Meetings und holten dort die Medaillen. Seitdem hat sich die Leichtathletik-Abteilung von Eintracht Duisburg einen Ruf als Talentschmiede erarbeitet.

Duisburg: Topadresse im Triathlon

Duisburg: Topadresse im Triathlon

Am 6. August fällt in Duisburg der Startschuss zum Ironman 70.3. Der sportliche Dreikampf aus Schwimmen, Radfahren und Laufen lockt ein internationales Starterfeld an. Der Duisburger Sven Wies nimmt derweil an renommierten Triathlons auf der ganzen Welt teil.

Football: Team aus Duisburg mit Spektakel

Football: Team aus Duisburg mit Spektakel

In der European League of Football gewinnt Rhein Fire das nächste Heimspiel in Duisburg. Vor 10.056 Zuschauer brennen die Gastgeber im NRW-Duell mit den Cologne Centurions ein Spektakel ab. Rhein Fire hat in der Form gute Chancen aufs Heimfinale am 24. September.

Duisburg: Handball-Stadt im Ruhrgebiet

Duisburg: Handball-Stadt im Ruhrgebiet

Aus Duisburg stammen Handball-Größen wie Daniel Stephan, Alina Grijseels und Patrick Wiencek. Am 4. August gibt es ein Highlight. Der OSC Rheinhausen mit Patrik Ranftler empfängt Tusem Essen zu einem Benefizspiel.